HeaderImage

Fahrzeuge und Fahrer

Die Versicherungssumme beträgt 100 Mio. Euro pauschal für Personen-, Sach-, und Vermögensschäden, wobei die Leistung bei Personenschäden auf 12 Mio. Euro je geschädigte Person begrenzt ist.

Entsprechend unseren AGB schließen wir die Haftung für Sachschäden aus, soweit der Schaden je beförderte Person EUR 1020 übersteigt.

Eine Versicherungsbestätigung finden Sie hier: pdfVersicherungsbestätigung.

Gepäck kann nur im Rahmen des verfügbaren Gepäckraums mitgenommen werden. Im Fahrgastraum kann Handgepäck nur innerhalb des vorgesehenen Stauraums mitgeführt werden. Für Kosten, die durch unangemeldetes Übergepäck, Skigepäck oder Sperrgepäck anfallen, sind wir nicht haftbar.

Unsere Fahrzeuge können teilweise mit Skiträgern oder Anhängern ausgerüstet werden. Bitte informieren Sie uns bei Anfrage bzw. Buchung, falls Sie Skigepäck reisen.

Gerne können wir Ihnen zusätzlich Gepäcktransporter anbieten.

Die Gepäckkapazität der Fahrzeuge variiert je nach Fahrzeuggröße und lässt sich nicht immer anhand der Sitzplatzkapazität festlegen. Als Richtwerte lassen sich - basierend auf einem Standardkoffer mit ca. 80 Liter Volumen – folgende Angaben machen:

Fahrzeugart Standardkoffer
PKW 2
Minivan 6
16 Sitzer 10
33 Sitzer 25
46 Sitzer und größer Entsprechend der Sitzplatzkapazität

Angebot und Auftragsbestätigung

Viele Fahrten machen es notwendig, dass der Busfahrer außerhalb von München übernachtet. Die Gründe hierfür sind fallabhängig (Leerfahrten sind unwirtschaftlich, Lenk- und Arbeitszeiten, etc.). Sollte die UuV des Busfahrers notwendig sein, so finden Sie einen entsprechenden Vermerk auf Ihrem Angebot bzw. der Auftragsbestätigung. Ist nichts anderes vereinbart, gehen wir davon aus, dass UuV durch den Auftraggeber organisiert sind. Evtl. anfallende Leerfahrten (Busfahrer übernachtet nicht im Hotel der Gruppe) sind nicht Bestandteil des Mietpreises und können zu zusätzlichen Kosten führen.

Falls wir die Organisation für die UuV übernehmen sollen, informieren Sie uns bitte schriftlich bei Auftragserteilung. Die Kosten hierfür werden entsprechend dem Angebot bzw. der Auftragsbestätigung pauschal verrechnet bzw. in den Mietpreis einkalkuliert. Dem Fahrer ist Unterkunft und Verpflegung auf Basis Halbpension zu gewähren. Das Fahrerzimmer muss mit einem eigenem WC/Waschraum ausgestattet sein (keine Etagenwaschräume). Halbpension bedeutet, dass der Fahrer Frühstück und eine weitere Mahlzeit erhält (Mittag- oder Abendessen).

Ist nichts anderes vereinbart, so sind Parkgebühren, Zufahrtsgebühren, Mautgebühren und Fährkosten kein Bestandteil des vereinbarten Mietpreises. Eine Ausnahme bilden hier Autobahngebühren, welche bereits in den Mietpreis eingerechnet sind.

Sollen diese Kosten bereits Bestandteil des Mietpreises sein, so benötigen wir ein detailliertes Programm, aus dem die anzufahrenden Zielpunkte hervorgehen. Vielfach wird auch ein Zeitplan benötigt, da sich Gebühren nach der Zufahrtszeit richten (z.B. Venedig, Paris, ...).

Eine Pauschale pro Tag ist möglich. Bitte vermerken Sie dies gegebenenfalls bei Ihrer Anfrage. Sollten die Gebühren tatsächlich niedriger ausfallen, so ist eine Verrechnung nach Fahrtende in diesem Fall nicht möglich.

Bei ungeplanten Leistungserweiterungen handelt es sich um eine Überschreitung der vertraglich vereinbarten Grenzen hinsichtlich Mietzeitraum, Fahrtstrecke oder anderer kostenwirksamer Bestandteile des Vertrages. Bitte beachten Sie, dass kein Anspruch auf ungeplante Leistungserweiterungen besteht. Ist nichts anderes vereinbart, werden ungeplante Leistungserweiterungen nachbelastet. Falls Leistungserweiterungen vom Endkunden kassiert werden sollen, teilen Sie uns dies bitte endeutig bei Auftragserteilung mit. 

Eine Leistungserweiterung über die gesetzlichen Lenk- und Ruhezeiten für das Fahrpersonal ist grundsätzlich - auch im Ausnahmefall - nicht möglich.

Wir berechnen keine Nachtzuschläge.

Trinkgelder für die eingesetzten Fahrer sind kein Bestandteil des Mietpreises. Trinkgelder sind freiwillig und richten sich nach der Kundenzufriedenheit. Da viele Kunden mit der Frage auf uns zukommen, was „in der Regel" als Trinkgeld bezahlt wird, hier folgende Richtwerte:

Transferfahrt Raum München/Flughafen München € 10
1/2 Tag € 15
1/1 Tag € 30

Auftragsabwicklung

Am Nachmittag des letzten Werktags vor dem Einsatz (bis spätestens 17.00 h) erhalten Sie die Kontaktdaten des Fahrers. Am Freitag erhalten Sie die Daten für Fahrten am Samstag, Sonntag und Montag. Im Falle von Feiertagen erhalten Sie die Daten am letzten Werktag vor dem Feiertag (bzw. Feiertage) für den Feiertag (bzw. Feiertage) und den folgenden Werktag.

Im Falle von schwerwiegenden Problemen erreichen Sie unser Büro außerhalb der Öffnungszeiten unter Tel. +49/(0)89/907783911. Bitte hinterlassen Sie auf der Notfallmailbox eine Nachricht. Sie werden umgehend zurückgerufen. Bitte beachten Sie, dass wir für Änderungen an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen eine Servicepauschale in Höhe von Euro 50 berechnen.

Um Probleme beim Ablauf Ihrer geplanten Reise zu vermeiden, beachten Sie bitte die vorgeschriebenen gesetzlichen Vorschriften für das Fahrpersonal.. Um eine sichere Beförderung der Fahrgäste zu gewährleisten, müssen die geltenden gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Eine Überschreitung – auch im Ausnahmefall – ist in keinem Fall möglich.

Eine Zusammenfassung der Vorschriften finden Sie hier:pdfZusammenfassung gesetzliche Vorschriften Fahrpersonal

sonstiges

Treten Sie in Kontakt

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Anfragen zu unserem Dienstleistungsangebot.

ort

Brettschneider GmbH & Co KG
Riemer Str. 349, 81829 München

phone

Phone +49/(0)89/9077839-10
   Fax +49/(0)89/9077839-20

mail

E-Mail: